Eine Online Ausstellung von lettischer Grafik in Rostock

Das Jahr beginnen wir mit einer bemerkenswerten Ausstellung aus der Kunsthalle Rostock.

Laufzeit der Ausstellung: 19.12.2020 – 28.02.2021.

Durch die Städtepartnerschaft von Rostock und Riga, und zwischen den Künstlerverbänden aus Lettland und der DDR wurden noch vor 1990 viele lettische Künstlerinnen und Künstler in der Kunsthalle Rostock ausgestellt. Ein Einblick in die lettische Grafikkunst vor der Wiedererlangung der Unabhängigkeit 1990. So ist eine Grafiksammlung entstanden, die im Rahmen des Zentrums für osteuropäische Kunst jetzt Online gezeigt wird.

Die Kunstwerke von:
Gunārs Krollis
Aija Ozoliņa
Aleksandrs Dembo
Inārs Helmūts
Valda Batraks
Maija Dragūne

Folgender Link zur Ausstellung: zok.kunsthallerostock.de

Die Kunsthalle Rostock
Heute stellen dort national und international renommierte Künstler und Fotografen aus, früher galt sie als Prestigeobjekt der DDR-Kulturpolitik. Mehr über Kunsthalle Rostock>

Titelbild: Ausschnitt aus der Grafik Serie „Muscheln“ von Aija Ozoliņa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s