Ausstellung lettischer Illustratoren „Das Pferd“ in Berlin

Text – Māra Zālīte und Illustration – Vivianna Maria Staņislavska

Der Frühling in Berlin beginnt mit einer farbenfrohen Ausstellung aus Lettland rund um das Thema „Das Pferd“. Bis zum 29. April können Sie die großartige Ausstellung „Das Pferd / The Horse“ in der Karower-Bibliothek Berlin-Pankow erleben. Eine besondere Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung findet am 7. April statt – ein Workshop mit der lettischen Illustratorin Zane Zlemeša.

Ausstellung „Das Pferd / The Horse“ – 01. März bis 29. April 2022

Wanderausstellung lettischer Buchillustrator:innen und Autor:innen in der Stadtbibliothek Karow in Berlin Pankow (Achillesstraße 77, 13125 Berlin). In Kooperation mit Latvian Literature – International Writers and Translators House.

07.0 April 2022, 16:00 Uhr
Kreativer Workshop Pferdegeschichten erfinden und zeichnen mit der Illustratorin Zane Zlemeša.
Anmeldung: (030)90295-6949 oder stadtteilbibliothek-karow@ba-pankow.berlin.de

Die Illustrationen waren schon in London, Bologna und Seoul zu sehen und werden jetzt in Berlin gezeigt. Pferde stehen im Mittelpunkt der Illustrationen.  Jede Geschichte ist von einem anderen lettischen Autor-Illustrator-Duo gestaltet. Es werden zwanzig Werke äußerst begabter lettischer Illustratoren gezeigt. Die Schau ist besonders für Kinder und Jugendliche geeignet. Auch ist in der Bibliothek der in Riga stadtbekannter Kiosk nachgebaut – ganz aus dem Bilderbuch „Der KIOSK“ von Anete Melece. 

Text – Daina Tabūna und Illustration – Rūta Briede

Titelbild: Text – Inese Zandere und Illustration – Anna Vaivare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s